< Zwei Greifswalder Schwimmer starten beim World Cup in Berlin!!!
11.10.2019 21:14 Alter: 347 days

Jüngster Teilnehmer beim Weltcup 2019 in Berlin aus Greifswald


Sönke Schnell war heute der jüngeste Starter beim FINA Swimming World Cup 2019 in Berlin. Es war ein aufregender Tag, nicht nur für Sönke, denn alle im Verein fieberten mit ihm. In einem engagierten Rennen schwamm er die 400m Freistil in 4:57,54 min und blieb damit nur knapp über seiner Meldezeit. Es kam noch besser, denn im Anschluss traf er auf Florian Wellbrock der ebenfalls die 400m Freistil geschwommen ist. Das gemeinschame Foto war für Sönke die Krönung des Tages.

Für Samstag drücken wir unsere Daumen für Jette Schindler. Sie wird über 400m Lagen und 100m Brust an den start gehen. Es wird sicher genauso aufregend wie bei Sönke.

Wir wünschen viel Erfolg!